Kinderliturgie

Im Kinderliturgieausschuss versuchen einige engagierte Eltern, den Kindern unserer Gemeinde den Glauben in kindgerechter Art und Weise näher zu bringen. Unser gemeinsames Ziel ist es, den Kindern in der Kirche eine Heimat zu geben, ihnen einen Überblick und eine grundsätzliche Befähigung zur Liturgie zu vermitteln und sie immer mehr im Gottesdienst einzubeziehen. Dabei wollen wir besonders die Zielgruppe der etwa 4-6 Jährigen ansprechen.

Wir veranstalten in regelmäßigen Abständen KIWOGOs (Kinderwortgottesdienste) und Kindermessen.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf den Advent mit Weihnachten.

In der Fastenzeit gibt es neben den wöchentlichen Kinderwortgottesdiensten auch jede Woche einen Kinderkreuzweg. Außerdem wird die Gründonnerstags- und Karfreitagsliturgie speziell für die Kleinsten gestaltet.

Im Mai bieten wir jede Woche eine Maiandacht an, die zum Teil in der Kirche und zum Teil im Freien stattfindet.

Findet kein Kinderwortgottesdienst statt, haben die Kinder die Möglichkeit, während des Wortgottesdienstes in der Kinderecke in der Kirche zu Zeichnen. Die Kinderecke ist mit Kindermöbeln, Pölstern und Kinderbüchern gestaltet.

Alle Termine entnehmen Sie bitte dem Schaukasten, der Pfarrhomepage, den Mitteilungsblättern oder den Aushängen in Schulen und Kindergärten der Pfarre.

Wenn Sie Fragen haben, das Infoblatt regelmäßig per E-mail bekommen wollen, oder sogar mithelfen wollen, können Sie sich gerne jederzeit an die Pfarrkanzlei wenden.

aktuelle Kinderwortgottestermine: